!!! Aktuelles - Wissenswertes und mehr !!!
  • Neuer Kurstermin 2014! Feldenkrais Nachmittag für Reiter 22.02.2014 im Yogahaus in Schönaich!

    Speziell auf Reiter abgestimmt, wird an diesem Nachmittag an der Körperhaltung gearbeitet. Der Sitz, die Beweglichkeit von Becken, Schultern, die Arm und Beinhaltung werden verfeinert. So können dem Pferd Körperhilfen leichter und klarer gegeben werden. Die genaue Kursbeschreibung ist in Kürze unter "Seminare" zu finden.

  • Feldenkrais Nachmittag 27.07.2013 am Fichtenhof in Ehningen

    Ein herzliches Dankeschön an alle, die den gemeinsamen Nachmittag zu etwas besonderem gemacht haben!
    Es hat mir viel Freude gemacht mit euch zusammen zu sein und zu arbeiten.
    Mit zu erleben was in solch kurzer Zeit an Veränderung möglich ist beeindruckt mich immer wieder auf Neue. Damit meine ich die körperlichen Veränderungen aber auch der Umgang mit sich selbst, seinen Mitmenschen und den Tieren.
    DANKE!!!

  • Einen guten Start ins Jahr 2013

  • 21.07.2012 Feldenkrais Bewegungs-Intensiv-Kurs für Menschen-Pferde Teams

    Im Yogahaus in Schönaich 13.30-16.30Uhr mit Vortreffen bei den Pferden - genaue Infos unter "Angebot" -->Seminare

  • 06.07.2012 Feldenkrais Bewegungs-Intensiv-Kurs für Menschen

    Im Yogahaus in Schönaich - genaue Infos unter "Angebot" -->Seminare

  • 27.05.2012 Veggi Street Day in Stuttgart am Marktplatz -

    Mit vielen Infos zur fleischlosen und veganen Ernährung und mehr
    http://www.veggie-street-day.de/vsd-2012/stuttgart/

  • Seminar Erste Hilfe für Hunde und Pferde

    Am 19.05.2012 in Ehningen 13.30-16.30Uhr - Anmeldung bitte telefonisch oder per Mail - AUSGEBUCHT
    !!!DANKE AN ALLE TEILNEHMER FÜR DEN GELUNGENEN NACHMITTAG!!!

  • Offene Seminarfragen:

    • Woher kann ich qualitativ hochwertigen Honig und Propolisprodukte beziehen?

      Imkerei Barth Roseggerweg 17, 71032 Böblingen, Tel. 07031-4287717

    • Notfall Globuli auf Vorrat,.... welche Menge macht Sinn?

      Arnika würde ich 10g (ein Fläschen) bereit legen. Es kommt häufig zum Einsatz. Alle weiteren Mittel, die wir heute besprochen haben können in kleineren Mengen vorrätig sein.
      Frau Rathke ist eine sehr kompetente und freundliche Apothekerin, die sicher auch bereit ist verschiedene Mittel in kleinen Mengen ab zu füllen. Sie weiss über unseren Kurs Bescheid und Ihr könnt sie gern alles rund um die Arzneimittel-Beschaffung und das Verbandsmaterial fragen.

    • Empfehlung eines Klassischen Homöopathen für Menschen

      Arzt, Juan Santos-Rivera ! Er hat seine Praxis in der Ziegelstrasse 30 in 71063 Sindelfingen Tel: 07031-810096 Web: http://www.j-santos-r.de/index.html

  • Weiterer EM Vortrag in Schwaikheim

    Am 24.03.2012 Beginn 15.00Uhr - Anmeldung bitte telefonisch oder per Mail
    Danke an die interessierte Hundler-Runde , es war ein super Nachmittag!

  • Demo am 11.02 gegen die Tötung von Strassenhunden in der Ukraine wegen der EM 2012

    Stuttgart Schlossplatz 12.00-17.00Uhr Schlossplatz / 14.00-17.00Uhr Ludwigsburg Stadtkirche - mehr zu anderen Städten Deutschlandweit unter www.aktion-playfair.org

  • EM Vortrag bei EM Casa Carmen Benz und Sandra Sauer in 77716 Fischerbach am 04.02.2012 13.00-15.00Uhr
    Effektive Mikroorganismen von EMIKO in der Anwendung bei Pferden, Hunden und Katzen

  • Offene Seminarfragen:

    • ? - Warum wird Bokashi nicht auf Hafer- sondern Weizenbasis hergestellt - ?

      Antwort von EMIKO Frau Siekmann:
      Zu der Weizenkleie haben wir uns entschlossen, weil sie noch einen höheren Anteil Kohlenhydrate hat, von denen sich die Mikroorganismen ernähren können. Diese sind nach der Fermentation verstoffwechselt, haben also keinen Nährwert mehr für das Tier. Es macht also letztendlich vom Endprodukt für das Pferd keinen Unterschied, ob es Bokashi auf Basis von Weizenkleie, oder Haferschälkleie frisst. Ganz klar, Hafer als ganzes Korn ist ein gutes Pferdefutter, ganz im Gegensatz zum Weizen. Dennoch macht die Kleie des Weizens für dieses Produkt mehr Sinn, weil es die Fermentation vereinfacht und in dieser Hinsicht bessere Lebensbedingungen für die Mikroorganismen schafft. Und nur darauf kommt es letztendlich an, da man die Rohstoffe in ihrer Ursprungsfunktion nicht mehr mit dem Endprodukt vergleichen kann.

    • ? - In welcher Dosierung kann man das Heu für die Pferde mit EM-A besprühen und wieviel - ?

      Die Praxiserfahrung zeigt, dass das Heu in der Raufe täglich mit EM1/EMa (je nach Verbesserungsbedarf pur oder bis 1:5 verdünnt) bestäubt werden kann. Bitte auf eine gute Produkt-Qualität achten, wenn EMa verwendet wird! Auf dem Originalprodukt
      EM1 von EMIKO basieren meine Erfahrungen.

    • ? - In welcher Dosierung kann die Weiden mit EM-A behandeln und wie oft - ?

      EM1/EMa kann verdünnt (im ersten Jahr 1:10, in den Folgejahren 1:20) 4-6 mal pro Jahr aufgebracht werden. 20Liter werden pro Hektar berechnet.

  • Info zu Hüfgeschwüren!

    Eine super Zusammenfassung über Hufgeschwüre von meiner lieben Kollegin Petra Klaus ist hier zu finden unter "Mein Blog" Hufpflege+