Ich hatte das Glück von klein auf mit Tieren zusammen leben zu dürfen. Die Wiege teilte ich mit einem Kater, die Kindheit und Jugend mit den Hunden meiner Schwester, danach begann das Leben mit eigenen Tieren. Meinen Hunden Tusk und Panko, den Katzen, Moe, Candis und Lotta.
Aktuell gehören zu meiner Tierbande vier Laufenten, zwei Hühner, drei Mäuse, zwei Meerschweinchen, 10 Kaninchen, zwei rumänische Strassenhunde - Susu, eine 14 Jahre alte, charakterstarke Hündin und Bilo ein lebensfroher Junghund - , Fandango mein Pferd, Candy ein wunderbares Schildpatt Katzenmädchen, Oskar unser tollpatschiger "Gemütskater" und meine gute alte Vogelspinne Emma.

Panko, mein zweiter Hund, war bisher mein grösster Lehrer. Durch ihn habe ich die Feldenkrais-Methode, die Klassische Homöoathie entdeckt und unendlich viel über individuellen, respektvollen Umgang mit Tieren gelernt.

Als bfb Master Practitioner (Bewegungstherapie nach der Feldenkrais Methode) arbeite ich vorwiegend mit Katzen, Hunden und Pferden. Die klassische Homöopathie wende ich bei allen Tiergattungen an.

Mein Praxisalltag, den ich seit 2003 in Teilzeit und seit Januar 2010 in Vollzeit ausübe, bereitet mir viel Freude und ich geniesse es jeden Tag auf’s neue mit Tieren und ihren Bezugspersonen arbeiten zu dürfen.

>>>
Tiere bereichern mich und mein Leben. Ich hatte immer das Glück mit besonderen Tieren zusammen leben zu dürfen. Mit charakterstarken, mit sensiblen, mit kleinen, mit grossen, mit gesunden und kranken,... Sie alle haben mich gelehrt, dass jedes Tier anders ist und es verdient hat individuell betrachtet und behandelt zu werden. Wenn wir mit offenen Augen durch das Leben gehen werden wir jeden Tag auf´s neue wertvolle Dinge lernen können
<<<